12. April 2014

Applaus, Applaus...

...zum zweiten Taschenspieler-Sew-Along.
Und der startet mit der...


...Clutch.

Ich habe die Basisversion ohne jeglichen Reißverschluß genäht und so ist das Täschchen wirklich sehr schnell und einfach genäht.


Außen aus einem schlichten Leinen oder Halbleinen (so genau weiß ich das nicht mehr),
innen dafür etwas knalliger mit einem kitschigen Wachstuch gefüttert.


Und weil es außen etwas sehr schlicht war, so ohne alles, habe ich noch einpaar fette Buchstaben daraufgemalt. Jetzt weiß auch jeder, was das für ein Täschchen ist! ;o)


Emma organisiert wieder den Sew-Along (vielen Dank dafür!!!) und dort könnt ihr auch noch viel mehr Clutchs? Clutches? ähhh...Täschchen bestaunen.

Kommentare:

  1. Tolle Idee mit dem Draufmalen... und tolle Tasche...schlicht aber trotzdem Hingucker...toll, dass Du mitmachst..ganz liebe Grüße emma

    AntwortenLöschen
  2. Für mich ist es eine der auffälligsten und schönsten Clutchs... echt design! Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  3. das ist aber eine wunderschöne clutch:-))) herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee! Ein schönes Designertäschchen ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!
Mit Abschicken des Kommentars erklärst du dich einverstanden, dass deine Angaben zu Name, Email, ggf. Homepage und die Nachricht selber gespeichert werden. Kommentare können auch anonym verfasst werden. Blogspot erfasst außerdem die IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit des Kommentars.
Der Kommentar kann jederzeit wieder gelöscht werden oder du kannst ihn durch mich entfernen lassen.
Mit dem Absenden deines Kommentars bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google https://policies.google.com/privacy?hl=de gelesen hast und sie akzeptierst.

Ich behalte mir vor, Kommentare zu löschen, insbesondere wenn sie Links zu unbekannten Seiten und Werbung enthalten.