8. April 2015

MMM - Frühlingserwachen

Zwar ist der Frühling hier noch nicht so wirklich erwacht (vermutlich hat er eine Schlummertaste am Wecker und döst noch vor sich hin), aber wenn er dann doch mal erwacht, bin ich jetzt gerüstet: mit meinem Frühlingsrock.


Anlässlich der Stoffspielereien stickte ich flauschige Weidenkätzchen auf frühlingshimmelblau und was könnte frühlingshafter sein?


Daher habe ich für diesen ersten Motto-MMM den Rock mal eben schnell fertig genäht.
Das Schnittmuster (Römö von Schnittreif für Farbenmix) ist ja nicht wirklich anspruchsvoll und mir auch wohlbekannt, daher rechnete ich nicht ernsthaft mit Schwierigkeiten. Leider zickte dann aber rätselhafterweise die Overlock.
Gibt es etwas frustierenderes als eine Overlock, die nicht macht, was sie soll? Glücklicherweise kann man so einen Rock ja auch ohne Overlock nähen. (Aber von links zeige ich den jetzt nicht mehr!)

Den nahtverdeckten Reißverschluß hatte ich leider nur noch in Seniorenbeige vorrätig und habe ihn daher besonders sorgfältig eingenäht, damit er auch wirklich nahtverdeckt ist. Das Ergebnis war aber irgendwie wenig zufriedenstellend...und ich hatte keine Ahnung, wieso.
Als mir am nächsten Morgen zufällig bei der Suche nach dem Saummaß mein Nähfüßchen für nahtverdeckte Reißverschlüsse begegnete, hatte ich dann doch so einen Ahnung: ich hatte den Reißverschluß versehentlich mit dem Biesenfüßchen eingenäht... Ich kann euch jetzt sagen, das geht, aber schön ist anders!
Ich habe den Reißverschluß dann mit dem richtigen Füßchen nochmal nachgenäht und er ist jetzt immerhin teilweise nahtverdeckt.


Allerdings offenbart mein Kleiderschrank jetzt wieder mein altes Problem: die Rockoberteilschwäche!
Ich kann natürlich ein gewöhnliches Langarmshirt einfach IN den Rock stecken.
Hm...sieht irgendwie sehr ungewohnt für mich aus. Ich bin eigentlich notorische Über-dem-Bund Trägerin.


Oder mit dunkelbraunem Pulli für etwas mehr Kontrast? Überzeugt mich allerdings nicht wirklich.


Mit T-Shirt und der grauen Miette, die so frisch fertig ist, daß sie noch keine Knöpfe hat?


Oder mit der dunkelblauen Miette, die zwar schon seit letztem Sommer fertig ist, aber leider so knapp geraten ist, daß sie vermutlich niemals Knöpfe bekommen wird?


Ich muß dringend Rockoberteile nähen, falls der Frühling demnächst doch noch erwachen sollte!
Ob ich beim heutigen MMM wohl welche finde?


Kommentare:

  1. Wunderschön! Die Stickerei ist ein tolles Detail und gibt Deinem Rock eine ganz wunderbar note. Gefällt mir richtig gut! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Sticki ist ja toll und sieht ganz prima zum Rock aus.
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Stickereien und finde den Rock mit den Weidenkätzchen ganz wunderbar. LG Doro

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön ist Dein Rock!!! Ist mir sofort "bekannt" vorgekommen.

    Die graue Miette passt doch schon ganz gut dazu. Und Deine Schuhe passen wie die Faust aufs Auge!!!

    AntwortenLöschen
  5. Der Rock ist toll geworden, sehr frühlingshsft, besonders mit der liebevollen Stickerei.

    Das mit den Rockoberteilen kenne ich, bisher nehme ich meistens kurzausfallende Tuniken dazu (MaKira als Beispiel), ist für meine persönliche Körperkonstellation am besten.

    Liebe Grüße, Sophina

    AntwortenLöschen