11. März 2015

MMM - ein kleines Experiment

Ich habe mir einen Maxi-Rock genäht. Mit hohem Bund.
Damit wage ich mich ganz weit raus aus meiner Komfort-Zone, denn sonst enden alle meine Röcke in Kniemitte oder ich trage sowieso gleich Hosen. Aber ich hatte Lust, mal etwas neues auszuprobieren, vielleicht liegt das am Frühling, der jetzt überall einzieht.


Gestern genäht, heute probegetragen und ich fühle mich erstaunlich wohl darin. Nur Treppensteigen ist gewöhnungsbedürftig, denn da muß man ganz ladylike den Rock anheben, sonst besteht Unfallgefahr.
Für den Gang in den Supermarkt habe ich mich heute dann aber doch wieder umgezogen, da war ich noch nicht mutig genug...


Einen Schnitt gibt es nicht wirklich, ich habe einfach an den Bund von Vogue 8717 einen Rock drangebastelt. Gleichzeitig ist es gewissermaßen eine Probe für den Vogue-Schnitt, denn die Hose möchte ich demnächst mal nähen, aber nach den Maßen war ich mir sehr unsicher, welche Größe am passendsten wäre. Ich habe den Bund in Gr. 12 zugeschnitten, was mir eigentlich zu klein hätte sein müssen, allerdings war er mir dann doch gute 6 cm zu weit! Durch die vielen Abnäher und zugenähten Falten läßt er sich allerdings sehr gut anpassen.
Die Falte in der vorderen Mitte ist im Schnitt eigentlich nicht vorgesehen, aber ich fand sie für den Rock ganz passend (und prima geeignet, ein paar Zentimeter überflüssige Weite darin unterzubringen).


Der Stoff ist ein dunkelblaues Baumwoll-Viskose-Gemisch und fällt daher sehr gut. Der Rock ist ungefüttert, ich wollte mir für ein Experiment nicht zuviel Arbeit machen. Für den Taillenbeleg habe ich einen Baumwollstoff mit Vögelchen verwendet, ich mag solche Details.


Heute habe ich den Rock mit Bluse darüber getragen.
Aber auch Bluse im Bund wäre möglich


oder doch besser mit Ringelshirt?


Vielleicht ergeben sich im Sommer noch andere Kombinationsmöglichkeiten, da läßt sich bestimmt noch ein bißchen experimentieren.

Experimentelles und Bewährtes, auf jeden Fall aber Selbstgemachtes, findet ihr drüben beim MMM.


Kommentare:

  1. Ein wunderschöner Rock, der Dir wirklich hervorragend steht!

    Liebe Grüße, Sophina

    AntwortenLöschen
  2. Ob mit Ringelshirt oder Bluse drinnen - schaut sehr schön aus mit Deinem Maxirock. Der ist ja wirklich fast bodenlang.... ich mag das sehr und drücke die Daumen, dass Du ihn auch ganz normal in der Öffentlichkeit anziehen magst. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich schön, dein Rock!
    Ich trage so lange Röcke gern im Sommer, wenn kein Mantel oder keine Jacke nötig ist. Das wäre nämlich mein Problem, da was Passendes im Kleiderschrank zu finden, wo die Proportion stimmt.
    A propos Proportion: Ich finde es viel schöner, das Oberteil in den Rock zu stecken, egal ob Ringelhemd oder Bluse. Gewöhn dich ruhig an die Länge - steht dir prima!

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde den Rock ganz großartig, vor allem mit reingestecktem Oberteil! Das kannst Du auf jeden Fall auch im Supermarkt tragen! Trau Dich!

    AntwortenLöschen