18. November 2016

Weihnachtskleid...

Zwar ist der Wintermantel immer noch nicht fertig, aber er sieht immerhin schon mal aus, wie ein Mantel und so wage ich gleich den nächsten Sew-Along, denn was wäre die Vorweihnachtszeit ohne den Weihnachtskleid-Sew-Along?


2013 habe ich das erste Mal teilgenommen und nähte mir das ultimative Heiligabendkleid aus Nicki: warm, bequem, waschbar und auch zum Legoaufbauen auf dem Fußboden geeignet. Leider bin ich mittlerweile herausgeschrumpft... ich denke darüber nach, das Kleid enger zu nähen, oder ein Penny-Pinafore Dress aus Nicki zu nähen, denn das Konzept als solches hat prima funktioniert!

2013

2014 habe ich ausgelassen (ich hatte ja auch schon ein perfektes Weihnachtskleid...)

2015 wollte ich eigentlich Vienne von der Schnittquelle nähen, stellte aber nach einem (wirklich gruseligem) Probemodell fest, daß das leider nicht mein Schnitt ist. Sehr kurz entschlossen nähte ich in sehr kurzer Zeit stattdessen das Rachel-Wrap-Dress von Maria Denmark und war sehr glücklich damit. Das ist definitiv mein Schnitt!

2015

Dieses Jahr wollte ich eigentlich das Audrey Knit Dress von Maria Denmark nähen. Ich war mir ganz sicher. Und hab auch Stoff dafür.


Dann gab es aber diesen Kleiderschnitt in der September-Burda (Modell 120):

Gefiele mir Ton in Ton in zwei verschiedenen Rottönen wirklich gut. Oder in Blau?

Dann brachte Meike auch noch pünktlich zum Beginn des Sew-Alongs den Schnitt für das Kimonokleid heraus, das mir bei ihr schon immer ausnehmend gut gefallen hatte. Würde ich sofort als Weihnachtskleid nähen, braucht aber mehr Stoff, als ich normalerweise kaufe. Mal sehen, ob das Stofflager da etwas hergibt.


Und zu guter Letzt kam dann auch noch Grainline mit einem neuen Kleiderschnitt, dem Farrow-Dress, der zwar sogar nicht zu meinem normalen Beuteschema passt (tailliert!), aber trotzdem spontan schlimme Haben-wollen-Gefühle auslöste...man könnte ja auch mal etwas neues wagen...

Und jetzt?
Wahrscheinlich würfele ich bis Sonntag aus, welches Kleid es wird. Oder ich lasse mich noch bei den anderen Weihnachtskleidnäherinnen inspirieren und nähe etwas völlig anderes...

1 Kommentar:

  1. die 3 letzten Vorschläge liegen total auf meiner Linie, alle 3 möchte ich auch gerne nähen. Ich bin gespannt, für welches Schnittmuster du dich entscheidest.

    LG Bella

    AntwortenLöschen