13. Juli 2016

MMM: Mal wieder Ajaccio

Da der Sommer hier momentan morgens immer nur kurz antäuscht, trage ich zur Zeit die Sommerkleider nur halbtags.
Heute Vormittag war es ein Ajaccio aus Viscosejersey:

Der Schnitt ist ja schon wohlbekannt. Ich trage ihn sehr gerne und da ich ja neulich gleich vier Stück zugeschnitten hatte, wird es den hier in Zukunft noch öfter zu sehen geben.

 Bei diesen Digitaldrucken finde ich es ja oft schwierig einzuschätzen, wie die Stoffe vernäht wirken. Diesen Stoff fand ich so schön, aber beim Nähen hatte ich dann eher das Gefühl, daß es wohl ein ziemlicher Reinfall wird. Mit dem Ergebnis bin ich jetzt doch wieder versöhnt. Es ist halt nur anders, als ich mir das beim Stoffkauf vorgestellt hatte...

Auf mustergenaues Zuschneiden habe ich weitgehend verzichtet, geht bei diesen Stoffen meist auch gar nicht. Nur bei den oberen Vorderteilen und den Ärmeln habe ich darauf geachtet, daß ähnliche Farben zusammenkommen.
An dieser Seitennaht prallen die Farben allerdings etwas heftig aufeinander...
Wäre bei Kaufkleidung aber wohl auch nicht anders.

Mir gefällt es! Es ist so schön luftig. Ich hätte nur gerne etwas mehr Sommer, damit ich die Sommerkleider auch ganztags tragen kann.

Sommerkleidung, womöglich sogar ganztägige, gibt es heute beim MeMadeMittwoch. Schaut doch mal rüber.





Kommentare:

  1. Was für ein schönes Sommerkleid! Das Muster finde ich ganz gut verteilt. Die etwas knalligeren Farben sind nicht so nah am Gesicht, dass sie ihm die Show stehlen würden, und verleihen dem Kleid den Sommer-Flair.
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt heißt es nur noch Daumen drücken, dass der Sommer sich zeigt, damit du dieses schicke Kleid ausführen kannst. LG von Sandy

    AntwortenLöschen
  3. Ein schönes Kleid ist es geworden, steht dir sehr gut. Lg ute

    AntwortenLöschen