6. März 2016

Taschenspieler III Sew-Along: Die Beuteltasche

Es ist soweit: Bei "Frühstück bei Emma" hat der mittlerweile traditionelle Sew-Along zur neuen Taschenspieler-CD begonnen. Und da ich bereits die ersten beiden Sew-Alongs mitgemacht habe und alle Taschen genäht habe (nur der König ist damals nicht rechtzeitig fertig geworden...) ist es natürlich Ehrensache, daß ich auch die neuen Taschenspieler-Taschen mit euch zusammen nähe. Auch wenn es diesmal gelegentlich zeitlich etwas eng werden könnte...
Die erste Tasche ist jedenfalls fertig: die Beuteltasche!


Das Modell ist ganz einfach zu nähen, macht aber mit den breiten, schön geschwungenen Trägern trotzdem viel her.


Ich fand den Batikstoff dazu sehr passend.
Gefüttert habe ich sie mit beschichteter Baumwolle in gelbgrün -beschichtet eigentlich nur deshalb, weil mein Stofflager (obwohl sehr gut gefüllt!) diesen Farbton nur in beschichtet hergab... Ich sollte mehr in Uni-Stoffe investieren! Leider bin ich ausgesprochen anfällig für schöne Musterstoffe...


Auf dem einen Trägerende hat der Waldwiesenhirsch einen Platz gefunden. Und weil ich ihn in einem Anflug von Innovationsgeist nur auf drei Seiten festgenäht habe, kann man da auch noch einen Einkaufswagenchip unterbringen. Also ein Designelement mit Funktion!! (Manchmal bin ich so unglaublich genial...räusper...)


Auf der Rückseite habe ich noch meine übliche Reißverschlußtasche eingenäht, ohne die bei mir keine Tasche eine Chance auf tägliche Benutzung hat. Da kommt dann immer die Geldbörse hinein und ist dort sicher aufgehoben.


Ich glaube, das könnte eine schöne Sommer-Lieblingstasche werden!

Hier geht es zur großen Beuteltaschenversammlung, anschauen lohnt sich!
Vielen Dank an Emma, für die Organisation!


1 Kommentar:

  1. Die ist sehr schön, der Stoff passt wirklich toll!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen