16. Juni 2015

Das Kleine Schwarze - 2. Treffen

Hups, beinahe hätte ich das 2.Treffen vom Kleinen-Schwarzen-Sew-Along verpasst.
Also ganz fix:
Mein Schnitt bleibt, burda 3/2013, Mod. 110


Was schwarzes Leinen angeht, so müßte ich dafür noch den örtlichen Stoffhändler aufsuchen.
Allerdings habe ich einen schwarzen Poly-Stoff, nicht zu dünn, gut fallend und absolut knitterfrei. Was vermutlich bedeutet, daß man die Nähte nicht gut ausbügeln kann...aber egal.


Ich glaube, ich probiere das mal.
Reißverschluß habe ich schon, Viskosefutter findet sich bestimmt noch, eigentlich kann es losgehen.
Möglicherweise nähe ich mir ja danach noch ein Kleid aus Leinen...

Mal sehen, wie weit die anderen sind- und wie sich schwarze Stoffe im Bild unterscheiden.

1 Kommentar:

  1. Polyester kann ja ein sehr praktischer Stoff sein und wenn dann zwischen Haut und Kleid noch ein Viskosefutter ist, ist die Idee nicht schlecht. Das zweite Kleid aus Leinen kannst du ja dann noch schnell hinterher nähen .
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen