7. Juni 2015

12-Tops-Challenge: Mai (und April)

Mit meinem Mai-Oberteil bin ich nicht wirklich glücklich. Eigentlich bin ich damit sogar so unglücklich, daß ich gar nicht weiß, ob ich es noch zu Ende nähen soll, die Säume fehlen nämlich noch.
Dabei gefällt mir der Schnitt, Frau Aiko von Fritzi/Schnittreif eigentlich sehr gut, ich mag das Schlichte, Gradlinige. Nur an mir gefällt er mir überhaupt nicht.


Ich fühle mich darin so unförmig...oder ist das bloß Gewöhnungssache?


Noch überlege ich, ob ich den Ausschnitt ändere. Etwas tiefer habe ich ihn ohnehin schon gemacht, weil ich so ganz halsnahe Ausschnitt nicht gerne trage. Vielleicht ein V-Ausschnitt? Oder besser doch gleich entsorgen?


Schade, den Schnitt nähe ich wohl nicht noch einmal. Dabei hätte ich gerne einen Schnitt für ein schlichtes Oberteil aus Webware.

Noch schnell nachgereicht: mein April-Oberteil, ein KirstenKimonoTee, hier schon vorgestellt.


Zu den zufriedenen Oberteilnäherinnen geht es hier entlang. Vielen Dank an Constanze für diese Aktion, endlich probiere ich mal die ganzen Schnitte aus, die ich schon längst mal nähen wollte...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen