22. April 2015

MMM: Basic-Top

Heute zeige ich euch nichts Neues, aber dafür etwas Bewährtes: ein basic-Top nach dem Gratis-Schnitt "Kirsten Kimono Tee" von Maria Denmark.
Bereits im letzten Sommer genäht und oft und gerne getragen, aber noch nicht gebloggt.


Das Schnittmuster mag ich sehr, ich habe schon drei Shirts davon und plane noch weitere. Es ist mein Lieblingsschnitt für Shirts aus Viskosejersey, weil der hier so schön fällt. Ob der Schnitt auch mit Baumwolljersey funktioniert, habe ich noch nicht ausprobiert.


Ich habe den Ausschnitt etwas tiefer gemacht, da ich U-Boot-Auschnitte nicht gerne trage. Soweit ich mich erinnere, habe ich auch die Länge etwas gekürzt, damit die Shirts auch zum Rock passen.
So braucht man auch nur wenig Stoff dafür.
Dieses Exemplar ist aus einem 60 cm Rest entstanden, den ich für sehr kleines Geld im großen Auktionshaus ergattert habe. Die Qualität ist toll: obwohl gerne getragen und schon oft gewaschen pillt der Jersey noch kein bißchen. Schade, daß ich nicht weiß, wo er ursprünglich herkam, ich würde da sofort noch mehr kaufen!


Ich steppe bei Shirts immer alle Säume und Bündchen mit dem dreigeteilten Zickzackstich ab, das hat sich bei mir bewährt. Vielleicht probiere ich irgendwann doch noch mal die Zwillingsnadel aus, um einen professionelleren Look zu bekommen, aber eigentlich finde ich es gar nicht schlimm, wenn meine Säume nicht so aussehen, wie bei gekauften Shirts.

Falls ihr auch so ein Kimono-Tee haben wollt: ich kann den Schnitt nur empfehlen, er ist nicht so formlos wie andere derartige Schnitte, die Armlöcher bieten keinen unfreiwilligen Einblicke und er ist wirklich schnell genäht.

Was andere Selbernäher gerne tragen, gibt es drüben, beim MMM zu sehen, wo Susi uns heute in einem grandiosen Kleid begrüßt. Ich bin dann mal gucken...






Kommentare:

  1. Wow! Das ist ja ein toller Jersey! Und das Shirt daraus einfach wunderschön ... Der Schnitt scheint ein echter Wohlfühlschnitt zu sein!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  2. Ja, ein wundervoller Jersey ... die Farben klasse!
    Der Schnitt liegt hier auch schon ausgedruckt und freu mich aufs Vernähen durch deine Inspiration.

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  3. Super hübsch deine Variante! Meine ist heute gelb ;-)
    Ich liebe den Schnitt auch,

    Steht dir super

    Sonnige Grüße
    Katri

    AntwortenLöschen
  4. Ein schönes Shirt, det Stoff gibt dem schlichten Schnitt richtig pfiff. Uch benutze für Shirt-Säume auch einen Zickzackstich. Mit der Zwillingsnadel habe ich nicht so gute Erfahrungen gemacht. Irgendwann reisst immer ein Faden und dann dauert es ewig, bis man fertig ist. LG Doro

    AntwortenLöschen
  5. Tolles Shirt, der Schnitt bringt den super Stoff sehr gut zur Geltung.
    Ich bin immer zu faul für Zwillingsnadel...
    LG von Katharina

    AntwortenLöschen
  6. ein sehr hübsches Shirt hast Du genäht, toller SToff und eine sehr gute Passform. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  7. Kann ich nur bestätigen, ich zeige den Schnitt morgen auch, das wird bestimmt einer meiner Sommerlieblinge. 60 cm sind mir zwar zu kurz, aber wenn halt nicht mehr da ist, dann ist das halt so. Ein toller Stoff, gefällt mir wirklich sehr gut, Dein Shirt.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  8. Oh der schöne Jersey. Den habe ich schon mal in live vernäht gesehen und war da schon sehr neidisch, leider weiß ich aber auch nicht wo er gekauft wurde.
    Da braucht es keinen komplizierten Schnitt damit es fantastisch aussieht.
    Ich habe das Shirt schon mal aus recht festem japanischem Baumwolljersey genäht, war super.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Wow, was für ein schönes T-Shirt! Das Muster, die Farben, einfach toll! Das Schnittmuster steht schon auf meiner Liste, wenn ich deine tolle Version sehe, rutscht es noch mal ein Stück nach oben.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  10. Schönes T-Shirt mit tollen Stoff ist das geworden. Das Schnittmuster muss ich mir gleich mal näher anschauen.

    AntwortenLöschen
  11. Super Kombination - ausgefallener Stoff und schlichter Schnitt. Irgendwie erinnert mich der Schnitt an das, was ich gerade genäht habe.

    LG
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein toller Stoff! Der macht Lust auf Sommer :)
    Liebe Grüße, Fredi

    AntwortenLöschen