22. Oktober 2013

Das Hosenmonster

Man sieht sie nicht oft, gelegentlich begegnen sie einem in den Tiefen des www, aber bei uns wohnt jetzt auch eines: ein HOSENMONSTER.
Also ein sichtbares.


Ich vermute nämlich schon seit geraumer Zeit, daß sich bei uns unsichtbare Hosenmonster eingenistet haben, die am liebsten Löcher in Kinderhosen fressen. Wie sonst sollten die ganzen Löcher in die Hosen kommen?


Meine Kinder haben jedenfalls nie auch nur die geringste Ahnung, wie das passiert sein könnte... Sie wissen immer nur ganz sicher, daß sie das Loch auf gar keinen Fall selbst hineingemacht haben!


Also, ganz klar, wir müssen Hosenmonster haben! Unsichtbare!! Mit ganz scharfen Zähnen und einem Riiiiiiiiiiiiesenhunger!!!

Weiß jemand, wie man die wieder loswird?

Kommentare:

  1. Sorry, wie man das Hosenmonster wieder los wird, weiß ich leider nicht, aber, falls du weißt, wer der Sockendieb ist: bitte melden!

    AntwortenLöschen
  2. Genial! Solche Hosenmonster müssen sich auch bei uns eingenistet haben.... und ich hab immer meine Konder verdächtigt!?! Tststs...
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Großartig! Leider findet mein jugendlicher Sohn inzwischen offene Löcher in der Hose cool, sonst hätte ich ihm unbdedingt so eine Behübschung aufschwatzen müssen... lg, Gabi

    AntwortenLöschen