1. April 2013

ROT für Jungs

Als ich von dem Taschenspieler-Sew-Along gelesen habe, fand ich das eine tolle Idee: gehöre ich doch auch zu denen, die voller Begeisterung neue Schnittmuster kaufen um sie dann irgendwie doch nie (oder erst drei Jahre später...) zu nähen...
Hier also ROT, und zwar in der Jungs-Variante, denn meine Ältester fährt in diesem Schuljahr zum ersten Mal auf eine mehrtägige Klassenfahrt und da kann man so eine Kosmetik- äh, Waschtasche ja gut gebrauchen.

Aus festem Oilily-Canvas außen und acrylbeschichteter Baumwolle innen. 


Dezent verziert...
(ja, ich habe schon mal ordentlicher appliziert, aber egal. Das ist jetzt halt COOL!)


An den Zipper kommt noch ein Bändel. Und bei der nächsten ROT würde ich unter dem Reißverschlußenden noch Webbandschlaufen mitfassen, das erleichtert das Öffnen und Schließen.

So offen sieht es aus, wie ein Herz!

Innen mit Einlegeboden aus Decovil I Light (das funktioniert auch gut!). Ich habe an einer Innenseite noch ein Gummiband aufgenäht und mehrmals abgenäht, für mehr Ordnung in der Waschtasche. Vielleicht hilft es ja...
Und hier findet ihr noch mehr ROT: klick!



Kommentare:

  1. Oooooooh, einer meiner allover- Oilily- Lieblingsstoffe..... hach, so schön, ihn als coole Tasche vernäht zu sehen!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. total schön! ein absoluter hit aus dem stoff- da hätt ich auch gern ein schnipselchen :-)
    glg nelli

    AntwortenLöschen